Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Für die Vinzenz von Paul Kliniken gGmbH gelten die Bestimmungen der kirchlichen Datenschutzgesetz (KDG). Darüber hinaus ist für uns auch die Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der EU Datenschutz-Grundverordnung, sowie weiterer einschlägiger Gesetze eine Selbstverständlichkeit.
 
Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Hierunter fallen zum Beispiel Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Für die Nutzung unserer Internetseite ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben müssen. 

Sofern Sie Kontaktformulare auf unseren Seiten nutzen, benötigen wir von Ihnen personenbezogene Daten, wie Ihren Namen, Ihre Mailadresse, möglicherweise noch Ihre Adresse oder Telefonnummer, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können.

Die von Ihnen eingetragenen Daten speichern und verarbeiten wir auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 lit. a und f der EU Datenschutz-Grundverordnung (EU DS-GVO). Die so erhobenen Daten werden nach Bearbeitung Ihres Anliegens, längstens nach 14 Monaten automatisch gelöscht.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten, sondern nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben.

Die Datenverarbeitung auf unserer Website erfolgt durch einen Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Bei der Nutzung unserer Internetseiten werden aus organisatorischen und technischen Gründen folgende Daten gespeichert: die Namen der aufgerufenen Seiten, des verwendeten Browsers und des Betriebssystems, Datum und Uhrzeit des Zugangs, verwendete Suchmaschinen, Namen herunter geladener Dateien und die IP-Adresse Ihres Computers. Diese technischen Daten werden anonym und lediglich zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt ständig weiter zu optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver zu gestalten. Die anonymen Daten werden getrennt von personenbezogenen Informationen auf gesicherten Systemen gespeichert und lassen keine Rückschlüsse auf eine individuelle Person zu.

Für weitere Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren zuständigen Ansprechpartner unter andrea.straub@vinzenz.de.


Nutzung von Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Bei der Nutzung von Google Analytics auf unserer Homepage haben wir für alle Seiten den Analytics-Code um den Zusatz “anonymizeIP” ergänzt. Durch diesen Zusatz-Code werden vor jeder weiteren Verarbeitung die letzten 8 Bit der anfragenden IP-Adresse gelöscht. Damit wird nicht die gesamte IP-Adresse übertragen, sondern nur ein begrenzter Teil. So ist es lediglich möglich, das Land (den Staat oder die Stadt) zu identifizieren, in dem mit diesem Computer eine Verbindung mit dem Internet hergestellt wird. Diese Informationen können für das sogenannte Geotargeting verwendet werden. Weitere Informationen zur Nutzung von Google Analytics erhalten Sie im Google Datenschutz Center.